Artikelverzeichnis für Internet Werbung

Kostenloser Service für SEO'S und Agenturen

gu10 led

LED-Lampen sind heutzutage in nahezu jedem Haushalt zu finden. Da stellt sich die Frage, warum es so ist. Wie kommt diese Begehrtheit zu Stande? Haben sie wirklich so viele Vorteile? Kurz gesagt: ja. Seit dem Verbot herkömmlicher Glühbirnen sind die Bürger der EU auf andere Lichtquellen angewiesen. Neben den Energiesparlampen erlebten auch die LED-Lampen zu dieser Zeit ihren großen Durchbruch.

Doch seit diesem Verbot entwickelte man die LED-Lichter weiter, weshalb heutzutage LED-Lampen nicht mehr wegzudenken sind. Das anfangs kalte Licht wurde wärmer gestaltet, was das Licht nun dem Licht einer üblichen Glühbirne ähnelt.

Neben der Farbe wurde auch die maximale Nutzungsdauer deutlich erhöht. Früher waren LED-Lampen dafür bekannt, dass sie nicht allzu lange halten. Heute sind sie bei durchschnittlicher Nutzung bis zu 20 Jahre lang haltbar! Auch die Preise haben sich verändert. Aufgrund der vielen Vorteile und der aufwendigen Herstellung waren die Preise vor wenigen Jahren noch überteuert und nicht lohnenswert. Heutzutage liegen die Preise zwischen 20€ und 40€, wobei sie Jahr für Jahr immer noch stetig sinken.

Dies erhöht die Nachfrage der Bürger nochmals. Der größte Pluspunkt dieser Art von Lampe ist wohl das Energieersparnis. Bis zu 80% verbraucht eine LED-Lampe weniger als eine herkömmliche Glühbirne und liefert sogar helleres Licht. Auf ein Jahr hochgerechnet sind dies immense Kosten, die so gespart werden können. Aber auch die Umwelt profitiert von den energiesparenden Lampen.

Da durch die Nutzung weniger Emissionen entstehen, wird der Umwelt weniger geschadet und auch die Tatsache, dass keine giftigen oder schädlichen Stoffe für die Produktion verwendet werden, wirkt sich positiv auf die Umwelt aus. Entstanden sind die LED-Lichter bereits im 19. Jahrhundert, doch der Durchbruch gelang ihnen erst wesentlich später. Man kann schon behaupten, dass den LED-Lichtern die Gegenwart gehört, doch in Zukunft wird die Anzahl der verwendeten LEDs wohl noch mehr ansteigen.

Der sinkende Preis und die stetige Verbesserung der Produkte regen neue Kunden an, weshalb es in Zukunft wohl keinen Haushalt mehr ohne LED-Lampen geben wird. Auch die Stabilität der Lampe sowie die Erzeugung UV-freiem Lichtes haben maßgeblich zum Erfolg der LEDs beigetragen.

LED-Lampen sind Lichtquellen, die für ihr exzellentes Energieersparnis bekannt sind. Die Abkürzung LED bedeutet ins Deutsche übersetzt „lichtemittierende Diode“, was ein Halbleiter-Element ist. Eine LED-Lampe besteht aus mehreren solcher Dioden. Fließt nun Strom durch eine Diode, wird Licht ausgestrahlt. Aufgrund des Verbotes der Nutzung herkömmlicher Glühbirnen der EU stieg die Nachfrage rasant an.

Die Gründe dafür sind vielseitig. Viele Menschen trauern der alten Glühbirne nach. Das Licht der LED-Lampen ähnelt dem Licht-Ton der Glühbirne, was ein Grund für die hohe Beliebtheit ist. Ein weiterer Grund dafür ist, dass diese Lichtquelle komplett ohne giftige oder gesundheitsschädliche Materialien auskommt. Der größte Vorteil, weshalb diese Lampe auch hohe Bekanntheit erlangte, ist die Fähigkeit, mit wenig Strom viel Licht erzeugen zu können. Gegenüber herkömmlichen Glühbirnen ist eine LED-Lampe um 80% effizienter, was die Stromkosten gewaltig senken kann. Außerdem werden so der Umwelt weitere Emissionen erspart. Mittlerweile kann man diese Art von Lampen in nahezu jedem Geschäft kaufen und der Preis liegt durchschnittlich zwischen 20€ und 35€; Tendenz sinkend. Erfunden wurden die LEDs bereits relativ früh, doch ihnen wurde keine Beachtung geschenkt.

Im Jahre 1876 wurde das Prinzip der Lampen erstmals erwähnt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Laufe der Zeit stieg der Bekanntheitsgrad. LED-Lichter wurden in den verschiedensten Produkten verwendet. Durch das Verbot der Glühbirne gelang auch der Lampe der Durchbruch. Der aufgrund der hohen Nachfrage stetig sinkende Preis vergrößert die Kundenanzahl nochmals und die LED-Lampe ist heutzutage sogar schon beliebter als die altbewährten Energiesparlampen. Auch deshalb wird intensiv weitergeforscht und die Lampen stetig verbessert, weshalb LEDs eine gute Zukunftsaussicht haben. So gelang es den Forschern im Laufe der Zeit, LED-Lampen äußerst hell leuchtend zu machen und ihre Nutzungsdauer stark zu erhöhen. Für bis zu 50.000 Stunden können herkömmliche LED-Lampen nun problemlos verwendet werden.

Zusammengefasst kann man sagen, dass den LED-Lampen die Zukunft gehört. Ihre Preise sinken kontinuierlich, sie werden immer noch verbessert und die aktuelle Nutzungsdauer ist schon sehr hoch. Auch die Helligkeit und die Wärme wurden verbessert und wirken heutzutage natürlicher. Neben dem großen prozentualen Ersparnis der Stromkosten sind LEDs zudem sehr Umweltfreundlich und verringern die Emissionen, was bei anderen Lichtquellen nicht der Fall ist.

Archive

Blog Top Liste - by TopBlogs.de