Artikelverzeichnis für Internet Werbung

Kostenloser Service für SEO'S und Agenturen

Wer die Natur liebt, der sollte es sich nicht entgehen lassen Afrika zu besuchen. Dort befindet sich nämlich das traumhaft schöne Botswana, welches sich im Süden des Landes befindet. Es handelt sich hierbei um einen Binnenstaat, der ein regelrechtes Naturwunder darstellt und unter anderem auch für das Okavangodelta bekannt ist, welches zum größten Binnendelta der Welt zählt. Eine Botswana Rundreise wäre ideal für diejenigen, die einen Einblick in das einzigartige Land gewinnen möchten. Dabei kann die grandiose Landschaft mit ihrer artenreichen Vielfalt ausgiebig besichtigt werden. Diverse Nationalparks, Schutzgebiete, Safari-Regionen zählen dabei zu besonderen Attraktionen, die natürlich nicht ausgelassen werden sollten.

Weltbekannt ist beispielsweise das Naturschutzgebiet Chobe, welches es gestattet wildlebende Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Das naturbelassene Gebiet bietet eine schlichte sowie ungezwungene Atmosphäre, weswegen ein entspannender Aufenthalt ermöglicht wird. Das Chobe Naturschutzgebiet ist außerdem die größte Wildnisregion der Erde, weswegen die Besichtigung des Gebiets bei der Botswana Rundreise an erster Stelle steht. Besonders sehenswert sind dabei die Regionen Savuti und Linyanti. Botwana bietet dem Urlauber eine Vielzahl diverser Sehenswürdigkeiten, die zweifelsfrei einzigartig sind. Ein außergewöhnliches Naturspektakel liefern beispielsweise die Makgadikgadi Salzpfannen, die sich im Inneren des Landes befinden. Diese gehören zu den größten der Erde.

Die Besichtigung der Salzpfannen kann mit einer eindrucksvollen Wanderung kombiniert werden, wobei es nicht selten vorkommt, Wildtiere bei ihrem Weg zum Wasser zu sichtigen. Wer das Leben der San Buschmänner oder andere Urvölker Afrikas näher kennenlernen möchte, der ist bei einer Botswana Rundreise ebenfalls gut aufgehoben, denn die San leben in der naheliegenden Kalahari Wüste, die auch zum Reiseprogramm der Rundreise zählt. Die San sind die Ureinwohner des südlichen Afrikas, die seit Jahrtausenden als Jäger und Sammler im südlichen Teil Afrikas leben. In Botswana ist ein Halbwüstenklima anzufinden, welches von 20 bis 35°C reichen kann. In der Nacht kann es in Botwana sehr kalt werden, wobei die Temperatur auf etwa 3°C sinken kann.

On Facebook

Archive

Anmelden

Blog Top Liste - by TopBlogs.de