Artikelverzeichnis für Internet Werbung

Kostenloser Service für SEO'S und Agenturen

Deutschland steht schon seit Jahrzehnten vor dem Problem eines konstanten Ärztemangels, während die Nachfrage nach Medizinern und Pflegekräften aufgrund des immer größer werdenden Bedarfs an Versorgungsleistungen steigt. Eine baldige Entschärfung der Situation ist nicht in Sicht, sodass es notwendig ist, neue Wege im Bereich der Ärztevermittlung zu beschreiten. Es lohnt sich einen Blick in die europäischen Nachbarländer zu werfen, wo teilweise eine gegenteilige Situation als in Deutschland vorherrscht. So ist in Spanien der prozentuelle Anteil von Ärzten, bezogen auf die Gesamtbevölkerung, höher als im restlichen Europa. Damit übersteigt die Anzahl von Ärzten die verfügbaren Arbeitsplätze sowie Ausbildungsplätze für Fachärzte.

Der Personaldienstleister TTA hat es sich zur Aufgabe gemacht diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken und sich als Personalberater im Gesundheitswesen u.a. auf Ärztevermittlung aus Spanien spezialisiert. Als professioneller und interkultureller Ansprechpartner in Deutschland und der Schweiz, hat sich TTA als kompetenter Personalvermittler etabliert. Mit raschen und individuellen Lösungen überzeugt der Personalberater einen breit gefächerten Kundenstamm aus Kliniken, Krankenhäusern und Arztpraxen, während sehr gute Kontakte zu den Fachkräften in Spanien ein stetig wachsendes Portfolio an hochqualifizierten Medizinern gewährleistet.

Das spanische Medizinstudium befindet sich auf Augenhöhe mit der Ausbildung in Deutschland und der Schweiz. Das sechsjährige Studium ist Teil des europäischen Hochschulraums, wobei der Berufstitel des Facharztes erst mit einem fünfjährigen postgradualen Studiengang erworben wird.

Was das spanische Medizinstudium besonders auszeichnet, ist zum einen dessen praxisbezogener Fokus auf die Beziehung Arzt-Patient, und zum anderen der Erwerb einer Fremdsprache, welcher die angehenden Fachkräfte bereits auf ein internationales Tätigkeitsfeld vorbereitet.

An diesem Punkt greift der Ärztevermittler TTA den Medizinern hilfreich unter die Arme, indem der Personalberater den Vermittlungsprozess von der anfänglichen Kontaktaufnahme bis hin zum Abschluss des Arbeitsvertrags begleitet. Gemeinsam mit den Kandidaten, welche über eine Sprachkompetenz B2 oder C1 verfügen, wird in einem intensiven, individuellen Gespräch ein persönliches Dossier erstellt. Dieses wird dann dem Auftraggeber zugesandt, welcher einen persönlichen und professionellen Einblick ins Profil des Bewerbers erhält. Bei Interesse kann ein Vorstellungsgespräch vereinbart werden. Das Anerkennungsverfahren für die Hochschulzeugnisse sowie die Approbation im Zielland wird vom Personalvermittler schnell und professionell abgewickelt.

Die Personalberatung im Gesundheitswesen bietet eine einzigartige Plattform, wo sich der Anspruch deutscher und Schweizer Unternehmen und die Fachkompetenz spanischer Ärzte begegnen und dem Ärztemangel entgegengewirkt wird.

On Facebook

Archive

Login

Blog Top Liste - by TopBlogs.de